Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bevor wir Ihnen Antworten können, beachten Sie bitte einige Punkte. Bitte füllen Sie das Formular unten aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.


  • FlexLink AB
  • Phone:
  • info@flexlink.com
Überprüfen Sie, ob die in die Feldern eingetragenen Informationen korrekt sind.
E-Mail versendet
Ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es erneut.


Hängende Produktionsanlagen erhöhen den Durchsatz


Nahrungsmittel
Die Investition in eine neue Automatisierungslösung für den Produktionsfluss hat den Durchsatz des schwedischen Herstellers von Molkereiprodukten gesteigert und die Produktion flexibler sowie kosteneffizienter gemacht.

Herausforderung
Die vorhandenen Fördersysteme auf eine hygienischere Lösung aufrüsten und gleichzeitig mehr Produktionsfläche am Boden schaffen. Die gesamte Installation musste im Laufe eines Wochenendes abgeschlossen werden.

Lösung
Eine Automatisierungslösung für den Produktionsfluss mit hängenden Förderern.

Vorteile
Höhere Kapazität und ein flexiblerer und hygienischerer Herstellungsprozess.

Klare Kommunikation

Um die Anforderungen des Kunden zu verstehen, pflegt FlexLink während des gesamten Prozesses eine klare Kommunikation mit dem Kunden. FlexLink liefert eine Automatisierungslösung für den Produktionsfluss, bei der hängende Förderer eingesetzt werden, um den notwendigen zusätzlichen Platz am Boden zu schaffen. Das System bot volle Flexibilität zwischen Abfüllanlagen und Verpackungsmaschinen und entsprach somit den Anforderungen des Kunden. Die Flexibilität bedeutete, dass der Kunde frei wählen konnte, welche Verpackungsmaschine an welche Abfüllanlage angeschlossen werden sollte. Dies war erforderlich, da die Anschlüsse sich oft ändern, um die Anforderungen des Marktes zu erfüllen. Transportwagen, Kisten und Kästen sind nur ein paar Beispiele für verschiedene Verpackungsalternativen.

Planung ist alles

Um den knappen Zeitplan einzuhalten, begann FlexLink schon vorher mit der Montage der Förderer an der Decke – so konnte soviel Zeit wie möglich gespart werden. Als die Montage der Förderer anstand, war alles bereits vorbereitet, und die Implementierung erfolgte entsprechend nach Plan. Eine Herausforderung bei der Montage der Förderer an der Decke war der durch Lüftung, Rohre und Säulen begrenzte Platz. Vorbereitung, Planung und Kommunikation waren für den Erfolg dieser Installation von entscheidender Bedeutung. 

„Wir haben uns für FlexLink entschieden, und die Kommunikation mit unseren jeweiligen Ansprechpartnern war über die gesamte Projektdauer tadellos. Wir sind sehr zufrieden, FlexLink als unseren Lieferanten gewählt zu haben“, so der technische Leiter.

Höhere Flexibilität in der Molkerei 

Durch die Förderer unter der Decke wurde die Molkerei offener und leichter zugänglich. Das führte zum Kauf einer neuen Abfüllanlage, die zu einer Kapazitätssteigerung des Werks beigetragen hat. 
„Das gewünschte Ergebnis dieser Installation war es, Platz zu gewinnen, und das haben wir definitiv erreicht. Die Hängeförderer haben in unseren engen Räumlichkeiten einen großen Unterschied ausgemacht. Wir haben deutlich mehr Platz gewonnen, tatsächlich sogar mehr als erwartet. Wir haben viel Zeit im Betrieb gespart, da sich unsere Mitarbeiter ungehindert im Werk bewegen können. Zudem konnten wir zusätzliche Maschinen aufstellen“, so der technische Leiter. 

Mit dem neuen Fördersystem konnte die Produktion gesteigert werden, und gleichzeitig konnten die Wartungskosten gesenkt werden, da das neue System gegenüber dem alten eine längere Laufzeit hatte. Es hat zu einer höhere Zuverlässigkeit der Versorgung und zu einem effektiveren Reinigungsprozess beigetragen. Obwohl es sich hier nur um ein kleines Unternehmen handelt, boten diese Verbesserungen dem Unternehmen eine bessere Chance, seine Position im Milchproduktbereich der Lebensmittelgeschäfte zu verteidigen.