Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bevor wir Ihnen Antworten können, beachten Sie bitte einige Punkte. Bitte füllen Sie das Formular unten aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.


  • FlexLink AB
  • Phone:
  • info@flexlink.com
Überprüfen Sie, ob die in die Feldern eingetragenen Informationen korrekt sind.
E-Mail versendet
Ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es erneut.


Branchen-Know-how

Die Wurzeln von FlexLink liegen in der Produktion. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelte sich aus einem Projekt zur Steigerung der Produktionseffizienz bei SKF, dem weltweit führenden Hersteller von Lagern. Und auch heute ist es das Thema Produktionseffizienz, das das Unternehmen antreibt.

FlexLink verfügt über einzigartige und umfassende Erfahrung in vielen Branchen – Automobiltechnik, Lager, Elektronik, Nahrungsmittel, Laborautomation, Optik, Körperpflegeprodukte, Arzneimittel, Papiertaschentücher und Tabak. Dadurch profitieren wir von vielen Synergien und entwickeln Lösungen, die die Wettbewerbsfähigkeit langfristig steigern.

Ein Unternehmen der Coesia Group

2012 wurde FlexLink von Coesia übernommen, einem auf Innovation ausgerichteten und finanziell starken Global Player im Bereich hochmoderner automatisierter Maschinen. Diesem breiten Know-how verdankt FlexLink seine globale Stärke bei der Unterstützung von Unternehmen angesichts der schnellen Änderungen der heutigen Zeit. FlexLink ist heute in der Lage, das umfangreiche Wissen ihrer Schwesterunternehmen im Bereich automatisierter Maschinen zu nutzen. Gleichzeitig erweitert die Coesia Group ihre Kompetenzen dank der ganzheitlichen Betrachtung der Produktionslinieneffizienz und dank des weiten globalen Netzwerks von FlexLink. Letzten Endes kommen diese Synergien den tausenden von Kunden weltweit zugute, die wir beide bedienen.

Ein lernendes Unternehmen

FlexLink ist ein lernendes Unternehmen mit einer Kultur, die den Mitarbeiter zum permanenten Lernen, kritischen Hinterfragen, Eingehen von Risiken und Entwickeln neuer Ideen ermuntert und ihn dabei unterstützt. Das Unternehmen investiert nicht nur in neue Maschinen, um die Produktion effizienter zu gestalten, sondern fördert auch den Wissenstransfer, auf dem der Erfolg des Unternehmens basiert. Mit anderen Worten: Der Erfolg von FlexLink beruht auf dem Schaffen, der Aneignung und der Nutzung von Wissen.

Fortlaufende Investitionen in F&E

FlexLink konzentriert sich stark auf unternehmenseigene Produkte, beispielsweise Förderer mit flexiblen Kunststoffketten, Funktionsmodule und Software. Dank dieses Ansatzes mit Lösungen im Bereich hochmoderner, fortschrittlicher Produktionslogistik besetzt das Unternehmen eine starke Marktposition. Als weitere Beispiele sind die im Mai 2011 eingeführte Generation von Edelstahl-Fördersystemen und die Lösungen für die Arzneimittelindustrie bei GMP-regulierten Linien zu nennen. FlexLink investiert in Lösungen, die sich einfach modifizieren und kundenspezifisch anpassen lassen, was besonders in Branchen geschätzt wird, in denen sich die Anforderungen schnell ändern. FlexLink ist ständig auf der Suche nach schlanken Lösungsansätzen, die eine Zeitersparnis für seine Kunden bedeuten. Das Unternehmen achtet auch auf Nachhaltigkeit und die Investition in Lösungen mit geringer Belastung der Umwelt zur Steigerung der Systemeffizienz, Verringerung des Energieverbrauchs und Verbesserung der Arbeitsumgebung.

Partner von Kunden und Lieferanten

FlexLink hat ungefähr 80 strategische Partner, die ein großes internationales Netzwerk aus Anlagenbauern, Systemintegratoren und OEM-Partnern bilden und die einander mit dem Ziel einer Wertschöpfung für den Kunden unterstützen. Bei diesen Beziehungen handelt es sich um langfristige Geschäftsverbindungen mit Vorteilen für beide Seiten, mit einem speziellen Support für Geschäftspartner und klaren Definitionen/Segmentierungen. Bei FlexLink gibt es eine tief verwurzelte Kultur der Offenheit und Zusammenarbeit auf Unternehmensebene. In verschiedenen Industriesegmenten und geografischen Gebieten arbeiten wird gemeinsam mit unseren Partnern an der Entwicklung der bestmöglichen Lösung für den Endkunden.