Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bevor wir Ihnen Antworten können, beachten Sie bitte einige Punkte. Bitte füllen Sie das Formular unten aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.


  • FlexLink AB
  • Phone:
  • info@flexlink.com
Überprüfen Sie, ob die in die Feldern eingetragenen Informationen korrekt sind.
E-Mail versendet
Ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es erneut.


News

02-06-2014

FlexLink startet in Südafrika

FlexLink eröffnet am 2. Juni eine Vertriebs- und Technikabteilung zur Unterstützung der wachsenden industriellen Produktion in Südafrika und der Subsahara-Region.

Die Industriebranchen entwickeln sich auf dem afrikanischen Kontinent rasant, und um diese Branchen sowie globale Kunden zu unterstützen, eröffnet FlexLink in Johannesburg eine Vertriebs- und Technikabteilung. Die neue Abteilung wird am 2. Juni offiziell eröffnet.

„Unsere neue Abteilung wird die südafrikanischen Industriebranchen direkt unterstützen und darüber hinaus als Knotenpunkt für die Unterstützung der Industrie in der gesamten Subsahara-Region fungieren, wo das Wachstum der Industrieproduktion besonders stark ist. Eingeschlossen sind Länder wie Kenia, Tansania und Nigeria“, – fasst Serge Abou-Jaoudé, Area Director für Europe West, Mittlerer Osten & Afrika, zusammen.
 
Neben Vertrieb und Konstruktion von neuen Installationen liegt das Hauptaugenmerk der neuen Abteilung auf dem Support des Zubehörmarktes für die beträchtliche Anzahl von Anlagen mit Flexlink-Technologie. Erreicht wird das durch Support-Hubs in allen wichtigen Industrieregionen.
Bis jetzt wurde FlexLink in Südafrika durch Partner repräsentiert und die Zusammenarbeit wird genauso fortgeführt werden wie in allen anderen Ländern, in denen FlexLink seine eigene Niederlassung hat. FlexLink hat eigene Produktionsstandorte in 30 Ländern und Partner in insgesamt 60.