Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bevor wir Ihnen Antworten können, beachten Sie bitte einige Punkte. Bitte füllen Sie das Formular unten aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.


  • FlexLink AB
  • Phone:
  • info@flexlink.com
Überprüfen Sie, ob die in die Feldern eingetragenen Informationen korrekt sind.
E-Mail versendet
Ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es erneut.


News

02-01-2017

Hygienische Förderer in mehr Größen

Der Breitband-Edelstahl-Förderer (WLX) ist nun in 152- und 203-mm-Ausführung erhältlich. Zusätzlich zu den neuen Fördererbreiten kommt ein 180-Grad-Gleitbogen mit schmalem Radius auf den Markt. Das erweiterte Produktangebot ist vor allem optimal, wenn der verfügbare Platz begrenzt ist.

Dieses Fördersystem eignet sich für alle Branchen, in denen die hygienischen Anforderungen besonders hoch sind. Sowohl bei Nass- und Trockenprozessen setzen die Produkte einen neuen Maßstab, wenn es um die Dauer und die Ergebnisse von Reinigungsabläufen geht. Die Förderer laufen relativ ruhig und tragen damit zu einer angenehmen Arbeitsumgebung bei. Sie sind so ausgelegt, dass sie sich in anspruchsvolle Primär- und Sekundärverpackungsanwendungen einfügen.

Fünf Standardbreiten

Die Plattform ist mit 152, 203, 304, 456 und 608 mm erhältlich und stellt damit für eine Vielzahl von Produktgrößen eine geeignete Lösung dar. Der Förderer kommt mit einer minimalen Anzahl von Nähten und offenen, leicht zu reinigenden Scharnieren aus.

Die Lösung erfüllt gemäß einer Prüfung der Technischen Universität Dänemarks (DTU) die EHEDG-Richtlinien für hygienisches Design. Zudem hat das schwedische SP Technical Research Institute die einfache und beständige Reinigung des Förderers bestätigt.

FlexLink bietet zudem einen von 3-A qualifizierten Förderer. 3-A Sanitary Standards, Inc. ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die das Ziel verfolgt, das hygienische Design von Anlagen in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie zu verbessern.