Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bevor wir Ihnen Antworten können, beachten Sie bitte einige Punkte. Bitte füllen Sie das Formular unten aus. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.
Read the FlexLink Privacy Policy here


  • FlexLink AB
  • Phone:
  • info@flexlink.com
Überprüfen Sie, ob die in die Feldern eingetragenen Informationen korrekt sind.
E-Mail versendet
Ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es erneut.


News

01-10-2015

Die Förderanlage der nächsten Generation für die Papierindustrie

Papierverarbeitungslinien haben das gemeinsame Problem der starken Staubentwicklung, was zu bekannten Problemen bei Maschinen und Ausrüstung führt. FlexLink hat einen neuen Förderer entwickelt, der auf diese Bedingungen ausgelegt ist und ungeplante Stillstände und übermäßige Wartung praktisch eliminiert. Die neue Lösung wird am 14.-15. Oktober auf der MIAC vorgestellt, einer führenden italienischen Papierausstellung in Lucca.

Eine hohe Linieneffizienz mit vorhersehbarem Ausgang erfordert Anlagen mit hoher Leistung und minimaler Wartungsanforderung. In der Papierindustrie spielen die Förderanlagen eine wichtige Rolle, da sie die Schritte vom Schneiden des Holzes bis zur Verpackung und den abschließenden Schritten verbinden.  

FlexLink hat eine neue Förder-Plattform entwickelt, die X65Y, die speziell auf die hohen Anforderungen bei Papierverarbeitungsprozessen ausgelegt ist. Das Design ist robust und ermöglicht den leichten Abtransport des Papierstaubs von innerhalb des Profils, ein bekanntes Problem bei Papierverarbeitungsmaschinen. Das Ergebnis ist eine erhebliche Reduzierung der Stillstände und eine verlängerte Verfügbarkeitsdauer der Verarbeitungslinien. Zudem wurden neue Übergabeeinheiten entwickelt, um den Fluss zwischen Förderern und Ausrüstung zu verbinden – ein kritischer Punkt, vor allem, wenn es sich um Rollen mit kurzer Schnittlänge handelt. 

Perfekt ausgeglichener Produktfluss – hoher Durchsatz

Den Besuchern werden auch die DMT™-Technologie (Dynamic Motion Transfer) sowie andere einzigartige Technologien von FlexLink zum Ausgleich von Verarbeitungsflüssen mit hohem Durchsatz vorgeführt. Durch die Kombination der DMT™-Technologielösungen mit anderen FlexLink-Lösungen, wie der dynamischen Geschwindigkeitsregelung, wird ein perfekt ausgeglichener und pull-basierter Produktfluss erreicht. Außerdem werden höchste Prozessdurchsätze ermöglicht. 
FlexLink bietet schlüsselfertige Lösungen inklusive Vorstudien, Lösungsdesigns, Layouts, Integration und Aftersales Services an. Am Messestand werden 3D-Produktionsflusssimulationen vorgeführt – ein nützliches Tool für die frühzeitige Überprüfung des Designs und der Kapazität des Systems.

„Die neue X65Y Förder-Plattform wurde gründlich durch Hauptnutzer auf allen Kontinenten getestet und hat seine Fähigkeit nachgewiesen, die Verfügbarkeitsdauer der Linie erheblich zu verlängern. Die typischen Probleme mit dem Staub sind praktisch eliminiert. Wir arbeiten derzeit an mehreren Projekten, unter anderem an Fördersystemen auf Basis des X65Y und der DMT-Lösung für einen nahtlosen Ausgleich von Verarbeitungsflüssen mit hohem Durchsatz. Wir freuen uns darauf, unsere Ideen auf der MIAC mit Vertretern aus der Papierindustrie zu teilen“, so Hans Östergren, Manager der FlexLink Geschäftseinheit für Papier.