Globale Lieferkette

FlexLink-Kunden können sich auf die globale Lieferkette verlassen

FlexLink beobachtet die Entwicklung der COVID-19-Pandemie genau, um sich umgehend auf neue Entwicklungen einzustellen und die offiziellen Richtlinien der jeweiligen Behörden in den Ländern einzuhalten, in denen wir präsent sind.

Für uns haben in dieser Zeit die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden, Partner und der lokalen Gemeinden höchste Priorität. FlexLink hält den Betrieb aufrecht. Unsere Mitarbeiter arbeiten unter sicheren Umständen – entweder von zu Hause aus oder vor Ort. Das Tagesgeschäft läuft weiter und wir unterstützen unsere Kunden aus der Ferne.

Unsere Lieferkette ist gesichert. Wir versenden weiterhin Ersatzteile, Komponenten und Geräte und führen Installationen und Inbetriebnahmen dort durch, wo entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen wurden.  Wir lassen uns von der aktuellen Situation nicht entmutigen, sondern entwickeln vielmehr den Kampfgeist, diese schwierigen Zeiten gemeinsam durchzustehen.

Alexander Schmitz
CEO FlexLink

FlexLink erweitert sein Angebot für kollaboratives Palettieren Neue Höhenoptionen und Kettentypen für den kompakten Spiralförderer